Systemischer Aufstellungs Lehrgang 2019/20

Viele meiner Seminar-Teilnehmer haben mich nach einer Ausbildung gefragt, in der man meine Arbeit erlernen kann. Dies nehme ich zum Anlass, selbst eine Ausbildung zum Leiter für Systemische Aufstellungen anzubieten. Sie erstreckt sich über 5 Module von jeweils vier Tagen.

Hinzu kommen noch Selbsterfahrung, Supervision und Peergruppenarbeit.

Sie lernen alle Formen von Systemischen Aufstellungen und Familienstellen in der Ausbildung kennen, die ich selbst erlernt habe und anwende.

Da wir an realen Fällen und Aufträgen arbeiten, erhalten Sie während der Ausbildung zum Leiter für Systemische Aufstellungen und Familienaufstellungen die Möglichkeit, an Ihren eigenen Themen zu arbeiten und andere Perspektiven zu erleben.

5 Module
Lehrgang A: 24. Oktober 2019 - 03. Mai 2020 (Warteliste)

Modul 1: Ankommen bei sich selbst!  Grundlagen der Aufstellungsarbeit

A: Do. 24. Okt. - So. 27. Okt. 2019

Do.16.00 - 21.00 Uhr,  Fr. 09.30 - 17.00 Uhr, Sa. 09.30 - 17.00 Uhr, So 09.30 - 13.00 Uhr  ( 25 AE )

Definition, Entstehungsgeschichte, Methodenüberblick, theoretische Grundannahmen zur Aufstellungsarbeit, Grunddynamiken in Systemen (Familien-, Herkunfts-, Gegenwartssystem, Arbeits-, Organisationssysteme), Möglichkeiten, Indikatoren und Grenzen der Aufstellungsarbeit im Rahmen  der Praxisarbeit, Meditation....

 

Modul 2: Methoden und Selbsterfahrung  

A: Do. 05. Dez. - So. 08. Dez. 2019                       

Do.16.00 - 21.00 Uhr,  Fr. 09.30 - 17.00 Uhr, Sa. 09.30 - 17.00 Uhr, So 09.30 - 13.00 Uhr  ( 25 AE )

Mit welchen Methoden wird gearbeitet:                                                                                                                                         Systemische Strukturaufstellung, Familienaufstellung (Herkunfts- und Gegenwartssystem),

Partnerschafts- und Beziehungsaufstellung, Aufstellung des Anliegenssatzes, Entscheidungsaufstellung, Glaubenssatzaufstellung, Aufstellung von inneren Anteilen, Symptomaufstellungen,

Aufstellungsformate für Paare (Paarberatung) Gruppensupervision, Meditation...

 

Modul 3: Aufstellung in Einzelarbeit , Coaching und Beratung

A: Do. 13. Feb. - So. 16. Feb. 2020

Do.16.00 - 21.00 Uhr,  Fr. 09.30 - 17.00 Uhr, Sa. 09.30 - 17.00 Uhr, So 09.30 - 13.00 Uhr  ( 25 AE )

Genogramm, Einsatz von Figuren; Skulpturen; Familienbrett; Bodenanker; Knöpfe; Symbole; Ahnenaufstellung ( Versöhnung mit den Ahnen ); Rituale; Teilearbeit und andere Medien zur (Einzel-, Paar-, Familien-) Systemdarstellung. Ordnung von Leben und Tod, Gruppensupervision, Meditation...

 

Modul 4:  Festigen und vertiefen!

Mein eigener Weg zum Aufstellungsleiter.                                                            

A: Do. 12. März -  So. 15. März 2020

Do.16.00 - 21.00 Uhr,  Fr. 09.30 - 17.00 Uhr, Sa. 09.30 - 17.00 Uhr, So 09.30 - 16.00 Uhr  ( 30 AE )

 Umsetzung in die eigene Praxis

 Vielfältige Herausforderungen meistern

Supervision

Rechtliches

Klärung offener Fragen

Die Kunst nichts zu tun ( Freies Systemisches Aufstellen ).

Zuhören ( Wir nehmen uns Zeit für den Klienten ), Meditation...

 

Modul 5: Praxis und Abschluß  mit Zertifikat!

A: Fr. 01. Mai - So. 03. Mai 2020

Fr. 09.30 - 17.00 Uhr, Sa. 09.30 - 17.00 Uhr, So 09.30 - 13.00 Uhr 

 

Ich freue mich über ihre Anmeldung!

Was und wer mich lehrte!

Seit Jahren habe ich die unterschiedlichsten Arten der Aufstellungsarbeit kennengelernt, die von systemischen Strukturaufstellungen, Organisationsaufstellungen, über freie Aufstellungen bis hin zu klassischen Familienaufstellungen reichen. Ich durfte die unterschiedlichsten LehrerInnen mit ihren vielschichtigen Ausrichtungen kennenlernen, die von einer äußerst analytischen Vorgehensweise, über Organisationsaufstellungen im Businesskontext bis hin zu spirituellen Aufstellungen mit schamanischen Elementen und Hypnose reichen.

Von den meisten AufstellungsleiternInnen habe ich mir ein Scheibe (mal kleiner, mal größer) abgeschnitten und daraus meinen eigenen Stil entwickelt, den ich nun weitergeben möchte.

In meiner Arbeit lasse ich Elemente von

Dr. med. Gunther Schmidt  "Hypnosystemische Therapie"

Univ.Doz. HSProf. Mag. Dr. Peter Schmid "Personenzentrierte Aufstellungsarbeit"

Franz Ruppert ""Aufstellen des Anliegenssatzes"

Stephan Hausner "Aufstellungen von Krankheiten und Symptomen"

Mag. Helga Gumpelmaier " Aufstellung in Einzelarbeit, Coaching und Beratung"

Matthias von Kibed "Systemische Struckturaufstellung"

Erika Schäfer  "Aufstellung und Rückführung"

Toni Wimmer "Aufstellung mit Gegenständen (Bodenanker)und Figurenaufstellung"

Gottfried Huemer "Aufstellungsarbeit mit dem System und Sandbrett"

Institut Huemer 2 Jahres Lehrgang "Aufstellung und Meditation" usw., einfließen.

Des weiteren kann ich teilnahmen an über 3000 Aufstellungen vorweisen und Meditationsausbildungen in verschiedenen Organisationen vorweisen die mich sehr geprägt und einen achtsamen Umgang mit Aufstellungen gelehrt haben.

 


Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.