Sie sind in einer schwierigen Lebenssituation und suchen Begleitung und Unterstützung bei familiären Krisen, Paar-Konflikten oder bei einer beruflichen oder privaten Entscheidung?

In unserer Praxis für systemische Therapie und Beratung bieten wir Familien, Paaren und Einzelnen wirkungsvolle Unterstützung bei akuten Krisen oder chronifizierten Problemen.



Syst. Einzelberatung

Die systemische Beratung und Therapie von Einzelpersonen beschäftigt sich mit eingegrenzten Problembereichen und umfasst gewöhnlich nur wenige Sitzungen. Hierbei ist es aber durchaus möglich, dass sich längere therapeutische Prozesse entwickeln.

Die Arbeitsweisen und Methoden sind ähnlich wie in einer Psychotherapie. Ihre persönliche Situation wird unter dem psychologischen Blickwinkel beleuchtet und Sie erhalten Anregungen, wie Sie anders damit umgehen können.


Syst. Beratung in Belastungssituationen

Belastungen am Arbeitsplatz, Veränderungen der Lebenssituation, Unzufriedenheit mit der Freizeitgestaltung: All das kann Auslöser für eine Sinnkrise sein, oder auch für das Gefühl, dass das Leben so nicht weitergehen kann. Die meisten Menschen kennen Phasen im Leben, in denen sie den Eindruck haben, dass sie eine psychologische Unterstützung benötigen. Sie fühlen sich jedoch "nicht genug" belastet als dass sie eine Beratung "bräuchten" und suchen aus diesem Grund keine professionelle Hilfe. Viele finden Hilfe in Büchern oder in Gesprächen mit Freunden. Wenn Sie den Wunsch verspüren, eine professionelle Perspektive auf Ihre spezielle Situation zu erhalten, dann können Sie gern mit mir Kontakt aufnehmen.


Paarberatung

Die Ansprüche, die in einer Paarbeziehung jeweils an den anderen gestellt werden, haben sich in den letzten drei Jahrzehnten grundlegend verändert.

Längst nehmen nicht mehr Nachwuchs und die Sicherung des Lebensstandards den größten Raum ein, sondern die individuellen Bedürfnisse der Partner bekommen stetig mehr Gewicht.

Und diese sind genau wie das Leben selbst Entwicklungen bzw. Veränderungen unterworfen.

Nicht immer laufen diese Veränderungen konform und es bedarf viel Kommunikation und Fingerspitzengefühl, Gemeinsamkeiten zum einen zu bewahren und zum anderen neu zu entwickeln. Wenn dann äußerliche Belastungen, z.B. durch Beruf und/oder Familien hinzukommen und die Partner möglicherweise weniger aufmerksam miteinander umgehen, kann eine Paarkrise entstehen. Hier ist es oftmals hilfreich, jemand Drittes einzubeziehen, der nicht emotional beteiligt ist und damit einen offenen Blick auf das "Geschehen" in der Paarbeziehung werfen kann.


Syst. Beratung in Beziehungsproblemen

Häufig kommt es vor, dass nur eine/r der PartnerInnen das Bedürfnis verspürt, an der Partnerschaft zu arbeiten und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Das heißt nicht, dass eine Beratung sinnlos wäre. Denn es kann sehr fruchtbar sein, sich über seine eigenen Unzufriedenheiten und Wünsche klarer zu werden und eigene Bedürfnisse deutlicher vertreten zu können. In systemischer Hinsicht ist die Paarbeziehung ein Mikrosystem. Wenn sich in diesem System der eine Teil verändert, dann wird sich auch beim anderen Teil etwas ändern müssen.


Familienberatung

Wenn es im familiären Miteinander zu Problemen kommt, lohnt es sich, genauer hinzusehen. Meist zeigt sich rund um das Ausgangsproblem ein über lange Zeit gewachsenes Geflecht aus Beziehungen und oft als schwierig erlebte Verhaltensweisen. Was in früheren Zusammenhängen einmal sinnvoll war, stellt heute einen Reibungspunkt dar.

Eine systemische Familientherapie hilft, die Zusammenhänge und Strukturen innerhalb des Systems “Familie”  aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Auf diese Weise ermögliche ich Ihnen, wieder mehr Verständnis füreinander zu entwickeln und passende Handlungsalternativen zu finden.

Dabei werden die Ressourcen der Familienmitglieder genutzt, um gemeinsam Lösungsideen zu entwickeln. Ein erster wichtiger Schritt zur Veränderung besteht im gegenseitigen Zuhören und Verstehen. Gemeinsam finden Sie heraus, welche Bedürfnisse vorhanden sind und wie die unterschiedlichen Wünsche der Einzelnen in Einklang gebracht werden können.


Beratung bei Trauer- Liebeskummer oder Trennung

Die meisten Menschen haben solche Phasen bereits durchlebt.

Dennoch fühlen sie sich mit diesen existenziellen Themen häufig allein. Freunde und Bekannte können eine große Unterstützung sein. Allzu oft jedoch quält einen die Zurückweisung und dass das Verlassen werden oder das Alleinsein viel tiefgreifender ist, als man es sich vorgestellt hat. Es fällt so schwer, loszulassen. Die Stimmung und das Selbstbewusstsein wollen sich nicht rehabilitieren. In einer Einzelberatung kann ich Sie unterstützen, Abschied zu nehmen und einen Neubeginn zu wagen.



Eingetragenes Mitglied der  ExpertInnenliste für Supervision, Aufstellungsarbeit , Paarberatung, Trauerbegleitung,

  Stress- u. Burnout- Prävention, des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung / WKO