BioLogisches Heilwissen

BioLogisches Heilwissen

 

Nutzen für betroffene Personen

      

Durch das BioLogische Heilwissen...... wird deine Krankheit für dich logisch erklärbar, verstehbar und berechenbar

... kannst du Krankheiten einen Sinn geben und damit auch die Angst vor Krankheiten verlieren.

... kannst du selbst aktiv etwas zu deiner Gesundheit und Heilung beitragen und wirst unabhängiger von medizinischen Systemen und sonstigen äußeren Beeinflussungen.

... vergrößern sich deine Heilungschancen, da Auslöser und Ursache erkannt und gezielt gelöst werden können.

... ergeben sich auch für bisher nicht heilbare Erkrankungen gezielte und effektive Heilungsansätze.

Das Leben ist einfach und schmeckt besser wenn man es versteht und genießt...!
Mit den Erkenntnissen vom BioLogischen Heilwissen lässt sich aufzeigen dass viele Krankheiten ihren Auslöser in unbewussten seelischen Belastungen und Konflikten haben. Werden diese Konflikte erkannt und gelöst, kann das Krankheitsbild wieder ausheilen. Hilfreich und entscheidend ist dabei auch die Einsicht, dass keine Krankheit in ihrem Ursprung sinnlos oder gar bösartig ist. Sie ist Teil eines biologisch und seelisch-geistig sinnvollen Geschehens.
Mit der Erkenntnis dieser Zusammenhänge können auch andere Ansätze der Schulmedizin, Allopathie, Psychotherapie und Psychosomatik, Anthroposophische Medizin, Konflikt- und Traumatherapie, Naturheilkunde wie der Homöopathie, Energiemedizin, Akupunktur, Osteopathie u. v. a. gezielter und effektiver zur vollständigen Heilung des Patienten eingesetzt werden.
Du kannst somit selbst für deine Gesundheit und Heilung beitragen und unabhängiger von medizinischen Systemen und sonstigen Beeinflussungen werden. Dazu kannst du zunehmend mehr Selbstverantwortung, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung gewinnen.
Das BioLogische Heilwissen zeigt uns, wie es zu Krankheiten kommt und zu welchem Zeitpunkt bestimmte Therapien die Heilung unterstützen können. Es trägt somit auch dazu bei, dass Medizin und Therapie wieder lebensnah und menschenwürdig werden, zudem vergrößern sich die Heilungschancen, da Auslöser und Ursache erkannt und Probleme gezielt gelöst werden können.
Wir als ausgebildete Therapeuten können erkennen, in welcher Phase du dich befindest und entsprechend unterstützend eingreifen. Es ist wichtig den auslösenden Konflikt zu finden oder eine Konfliktwiederholung beispielsweise bei chronischen Krankheiten zu erkennen. Wenn du dich in der konfliktaktiven Phase befindest, sollte der Konflikt gelöst werden mittels Gesprächs- oder Traumatherapie, Energiearbeit, Hypnose u. a., in der konfliktgelösten Phase macht es oft Sinn die Heilung des Körpers zu unterstützen, auch hierfür hält die Natur- sowie die Schulmedizin verschiedene Methoden bereit.
Deinen Weg zu finden und in deine Mitte zu kommen schützt dich somit auch vor Konflikten und somit vor Krankheiten bzw. kann dich in die Heilung bereits bestehender Krankheiten bringen.

  Fallbeispiele