Grundlagenseminar "BioLogisches Heilwissen"

BioLogisches Heilwissen fokussiert sich nicht auf die Erkrankung, sondern vor allem auf das, was vorher war.

BioLogisches Heilwissen ist unterstützende Begleitung zur anerkannten schulmedizinischen Therapie.

 

Inhalt

Hier lernen Sie die Konflikte kennen, die die verschiedenen

Organsymptome auslösen.

Anhand von Fallbeispielen aus der

Praxis und live Fallbeispielen im Kurs lernen Sie die wichtigsten Konflikt-Organ-Verläufe.

Am Ende können Sie die Symptome den Konflikten zuordnen und die Lebensereignisse herausfinden, die die Symptome ausgelöst haben, um diese dann lösen zu können.

Bei Bedarf können Sie damit mit Unterstützung auch Ihre eigenen Symptome (aktuelle oder frühere) aufarbeiten und zur Genesung beitragen.

Im Seminar ist das Lehrbuch für BioLogisches Heilwissen und weiteres wichtiges Arbeitsmaterial enthalten.

Die klare Ordnung und Logik im BioLogischen Heilwissen erleichtert das Lernen für Therapeuten und auch für alle Interessenten.

Zeit/Kosten

Referenten: Franz und Birgitt Moser

Zeit: 

Fr. 24.- So. 26. Sept. 2021 Warteliste

Fr. 26.- So. 28. Nov.2021 Anmeldung

Fr. 18.- So. 20. Feb. 2022 Anmeldung

Fr. 16.00- 20.30 Uhr

Sa. 09.00- 13.00/ 16.00- 20.30 Uhr

So. 09.00- 13.00 Uhr

20 Einheiten

Kosten: € 390.- inkl. MwSt.

Im Seminarpreis sind das Lehrbuch für BioLogisches Heilwissen und ein Arbeits- bzw. Lernskript enthalten.

Abschluss: 

Teilnehmerbestätigung 

Unterlagen sind im Preis enthalten.

Sichern des Gelernten geschieht im Verlauf der Module. 

Diese Weiterbildung ist gemäß gesetzlichen Vorgaben lt. BGBl. I Nr. 30/1998 als 19-stündige Fortbildung für LebensberaterInnen anrechenbar.

Verpflegung und Unterkunft sind in den Kosten nicht beinhaltet.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

 

Ort

Das Seminar finden in der Lebensschule Moser Praxis (Jurte) Pinsdorf statt.

Wir arbeiten in einer Kleingruppe max. 8 Teilnehmern.

Wir bieten eine angenehme Lernatmosphäre in unserer Lebensschule Moser Jurte.

Die Referenten Franz und Birgitt Moser freuen sich über Deine Anmeldung



Wenn Sie sich für eine Ausbildung interessieren, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später auf zwei Fragen stoßen:
Die Erste könnte sein:
Welche Ausbildung ist die Richtige für mich? Diese Frage ist komplex und hängt natürlich von ihrem persönlichen Zielen ab.

Gerne helfen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch bei der Entscheidungsfindung.

Die zweite Frage ist die Wahl des Ausbildungs Unternehmens.
Sie könnten zum Beispiel das Nächstgelengste, oder Günstigste wählen.

Sie können aber auch Qualitätskriterien entwickeln und vergleichen: welche Qualifikation haben die Trainer?  Von welchen Verbänden ist die Ausbildung anerkannt und welchen zertifizierten Abschluss erreiche ich? Handelt es sich um eine Massenveranstaltung, oder ist die Gruppengröße begrenzt?

Wie zufrieden sind TeilnehmerInnen und AbsolventInnen

All das sind nur Beispiele wie ich aus meiner Sicht Qualität definieren würde. Unabhängig davon, welche Kriterien Sie für sich entwickeln, ist ein Faktor ganz besonders wichtig: Der persönliche Eindruck und Ihr Bauchgefühl. Auch wenn wir uns viel Mühe mit der Homepage und den Videos gegeben haben, er setzt das nicht ein persönliches Kennenlernen.

Daher veranstalten wir monatlich Aufstellungen, Seminare oder Workshops, bei denen Sie uns kennen lernen und ein Eindruck von uns erhalten können.

Kommen Sie vorbei lernen Sie uns kennen!