Meditation & Achtsamkeit

 Jeden 2. Dienstag ab 21. März 19.00-20.30 Uhr

04. April, 18. April, 2. Mai, 16. Mai, 30. Mai, 13. Juni,

 in der Lebensschule Moser Jurte Pinsdorf

ANMELDEN

INFO

 

 Nimm Deine innere Stimme wieder wahr…

..loslassen und tief entspannen…

 ...Alltagsprobleme hinter dir lassen…

 ...Lebensfreude spüren…

 

...in sphärische Klänge eintauchen…

 ...einfach nur SEIN…

 ...mit diesem SEIN in den Alltag zurückkehren…

 

 In kleinen Gruppen ( max. 8 Teilnehmer ) kannst Du Dir in unserer Lebensschule Moser Jurte Pinsdorf Anregungen für den Alltag holen

 

 Nur, Du bist das Wichtigste!

Alles ist bereits in Dir!

 

Sei einfach Du selbst, und bringe Deine Bereitschaft Dich einzulassen mit.

 

Wir alle sehnen uns nach einem ruhigen und fried-
vollen Geist, nach Ruhe und Stille – ein inneres
Wohlbefinden, welches nicht durch sich verändernde
äussere Bedingungen getrübt werden kann.
Meditation ist ein Weg, uns zu uns selbst zurück zu
bringen.
Wir können vollständig von unserem Wesen einen Geschmack bekommen und es jenseits aller Gewohnheitsmuster erfahren.
In der Stille und Ruhe der Meditation erhalten wir einen Einblick in diese tiefe, innere Natur, die wir vor ewigen Zeiten in der Abgelenktheit und hektischen Geschäftigkeit unseres Geistes aus den Augen verloren haben und kehren zu ihr zurück.
Meditation ist eine uralte Methode, und doch ist sie für die Arbeit mit unserer gegenwärtigen Situation erstaunlich gut geeignet und anwendbar.
Sie steht im Einklang mit vielen Entdeckungen welche westliche Psychologen im Laufe der letzten hundert Jahre gemacht haben.
Buddhistische Meditation ermutigt uns,
mit dem Erleben unseres eigenen Geistes anzufangen
und diese durch Meditation gewonnene Erfahrung für eine Untersuchung dessen zu benutzen, was wir
sind oder zu sein scheinen.
Die buddhistische Lehren empfehlen uns, unsere
gewohnheitsmässige Denkmuster und die Art, wie sie
unser Erleben bestimmen, genauer zu prüfen.
So, durch die Praxis der Meditation zu erforschen, wer wir sind, kann uns helfen, überflüssiges mentales Gepäck loszuwerden und unser Leben auf eine echte Weise zu leben.
Das heisst nicht, dass wir zwangsläufig von all unseren Problemen befreit werden, aber durch den Blick darauf wie unbehaglich wir uns oft fühlen und wie wir oft leiden oder wie wir oft unzufrieden und ängstlich sind, beginnen wir gleichzeitig zu begreifen, wie wir diese
Misslichkeiten überwinden oder auflösen können.
Meditation ist ein Weg, uns zu uns selbst zurück zu
bringen.